Radfahren in Riva del Garda

Unsere Top Empfehlungen

Wanderrouten

Streckenbeschreibung:

Die leichte Fahrradtour führt durch Oleanderhaine hindurch in die Mediterrane Natur Italiens samt außergwöhnlichem Blick auf das Castello di Arco.

Für den lockeren, 15,1 Kilometer langen Ausflug sollten Sie etwa 1 std einplanen und sich darüber hinaus auf geteerte Straßen sowie Kieswege einstellen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz
  • Technische Grundkenntnisse genügen
  • Geeignet für alle Fitnesslevel
  • Kein besonderes Können erforderlich

Streckenbeschreibung:

Diese Rundfahrt führt Sie einmal durch das Fischerdorf Riva del Garda. Dazu gibt es prächtige Bauten der trentiner Renaissance zu bestaunen.

Für die leichte, 7,03 Kilometer langen Rundweg sollten Sie etwa 30 min einplanen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • Geeignet für alle Fitnesslevel
  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist
  • Kein besonderes Können erforderlich

Streckenbeschreibung:

Diese mittelschwere Fahrradtour führt Sie von der Bushaltestelle Riva V. Rovetto H. Brione aus unter anderem zu einem idyllischen Panoramaplatz mit Blick auf Torbole, Arco und den Fluss Sarca.

Für die 36,3 Kilometer lange Tour sollten Sie etwa 2 h 30 min einplanen und sich auf Schotterwege sowie Asphaltstraßen einstellen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  •  Überwiegend befestigte Wege
  • Gute Grundkondition erforderlich
  • Kein besonderes Können erforderlich

 

Streckenbeschreibung:

Diese mittelschwere Fahrradtour führt Sie vom Parkplatz Porto San Nicolò aus an Felswänden entlang des Sarca Flusses.

Für die 33,4 Kilometer lange Tour sollten Sie etwa 2 h einplanen und sich auf Schotterwege sowie Asphaltstraßen einstellen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz
  • Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind
  • Gute Grundkondition erforderlich
  • Kein besonderes Können erforderlich

Streckenbeschreibung:

Diese Fahrradtour führt Sie direkt auf eine Panoramastraße entlang des Gardasees, bis hin zur westlichen Stadt Limone sul Garda.

Für die 24,6 Kilometer lange, mäßig anstrengende Biketour sollten Sie 1 h 35 min einplanen und sich auf Schotterwege und Bundesstraßen gefasst machen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz
  • Gute Grundkondition erforderlich
  • Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind
  • Enthält kurze Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Streckenbeschreibung:

Auf dem Weg zum Lago die Ledro geht es auf Schotterwegen und geteerten Straßen über die Sentiero del Ponale, samt Panoramablick am nördlichen Westufer des Gardasees entlang.

Für die 25,7 Kilometer lange, anstrengende Fahrradtour sollten Sie etwa 2 h 30 min einplanen und sich darüber hinaus auf geteerte Straßen sowie Kieswege einstellen.

Besonderheiten:

  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz
  • Auf einigen Passagen werden Sie das Rad vielleicht schieben müssen
  • Sehr gute Kondition erforderlich
  • Nicht für Anfänger geeignet
  • Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig

Streckenbeschreibung:

Der Lago die Tenno ist das erklärte Ziel dieser anspruchsvollen Fahrradtour welche zusätzlich einzigartige Einblicke in das alpenvorland gewährt.

Für die 26,8 Kilometer lange Fahrradtour sollten Sie etwa 2 h einplanen und sich darüber hinaus auf Schotterwege und geteerte Straßen einstellen.

Besonderheiten:

  • Sehr gute Kondition erforderlich
  • Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig
  • Enthält einen sehr steilen Anstieg
  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz
  • Die Wegoberfläche eines Abschnitts deiner Tour ist möglicherweise nicht zum Fahren geeignet
  • Enthält kurze Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Streckenbeschreibung:

Diese Tour führt Sie vom Parkplatz Parcheggio Via Galas aus direkt in die Berge Italiens, hinzu dem Lago di Toblino. Zu bestaunen gibt es darüber hinaus den Beginn der Sarcaschlucht.

Für die 66,7 Kilometer lange, anspruchsvolle Fahrradtour sollten Sie etwa 4 h 25 min einplanen.

Besonderheiten:

  • Sehr gute Kondition erforderlich
  • Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig
  • Auf einigen Passagen werden Sie ihr Rad vielleicht schieben müssen
  • Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz

deine Wandertour fehlt bei uns?

Dann lass uns dies ändern. Schreib uns am besten gleich eine Nachricht!